Kein Wein den Faschisten: Winzer-Secco | Weingut Fogt
Kein Wein den Faschisten: Winzer-Secco | Weingut Fogt
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kein Wein den Faschisten: Winzer-Secco | Weingut Fogt
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kein Wein den Faschisten: Winzer-Secco | Weingut Fogt

Kein Wein den Faschisten: Winzer-Secco | Weingut Fogt

Normaler Preis
€10,00
Sonderpreis
€10,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein runder Winzer-Secco aus Rheinhessen, der richtig Spaß macht und auf den sich viele einigen können: ausbalanciert, feinperlig, zugänglich. Der perfekte Begleiter für alle großen und kleinen Feste – egal wie sie fallen.

Weingut & Winzer

Das Familienweingut von Georg Fogt in Badenheim liegt an der westlichen Grenze Rheinhessens, an der Pforte zur rheinhessischen Schweiz. Die Verschiedenheit der Böden und damit die Charaktervielfalt der Weine ist in der Region einmalig. 

Mit viel Geduld, Ruhe und Leidenschaft stellen Georg Fogt und seine Frau Anna-Maria seit Jahren besonders reife und ausgewogene Weine her – teils fruchtig, teils mineralisch, immer harmonisch.  

Georg Fogt unterstützt unser Weinfest gegen Rassismus seit der ersten Stunde. Und von keinem Winzer wurde in unserer Spieltags-Weinbar bisher mehr Wein und Secco verkauft als von Fogt.

Fakten zum Wein

Alkohol: 11% vol
Produktart: Perlwein
Farbe: weiss 
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2022
Kennzeichnung: enthält Sulfite
Land: Deutschland
Ort: Badenheim
Rebsorte: 34% Silvaner, 33% Scheurebe, 33% Müller-Thurgau.
Region: Rheinhessen
Weingut / Abfüller: Weingut Fogt, 55576 Badenheim, Deutschland